Presse

Presse

Mediale Berichterstattung und Druckerzeugnisse über Slavko Radisic

„Die Kunst von Slavko Radisic zeigt uns die ewige Kontinuität des Lebens.
Sie ist wie ein Fluss, der ständig endet und immer wieder neu beginnt.“ 

So versuchte die Jamaica Daily News auszudrücken, was in Radisic’s Gedankenspiel vor sich ging. Diese Gedanken sind, wie man auch an seinen Bildern erkennen kann, sehr weitschweifig und voller blühender Phantasie. Er war nicht spezifisch festgelegt, sondern arbeitete mit Mischtechniken, verwendete Kreide, Pastelle, Tempera, Gouache, Kohle, Aquarell und Acrylfarben, um seine Gefühle und Gedanken in Bildern auszudrücken. Wenn er eine besondere emotionale Bindung zu einem Thema hatte, musste er solange malen, bis diese erschöpft ist und auch er eine innere Befriedigung gefunden hat. So kreisten seine Gedanken sehr oft um die Themen: Liebe, Wachstum, Mythologie, Pflanzen und Tiere. Die Inspirationen kommen natürlich auch nicht von ungefähr. So sammelte er Emotionen, wenn er fremde Städte besuchte und „speicherte“ sie in Seele in Geist, denn malen vor Ort ist für ihn ein Unding gewesen.

Aufruf! Sollten Sie, liebe Besucherin oder Besucher, weiteres Pressematerial besitzen, insbesondere über seine Ausstellungen im Ausland, dann würden wir uns über einen Anruf sehr freuen.

Weitere Pressestimmen:

  • …seine Werke bleiben erkennbar, auch wenn die verschwommenen Formen ihnen den Anspruch, heute noch wirklich zu sein, rauben. So setzt er Figuren, die aus der Vergangenheit stammen, in das „Jetzt“ um und dennoch malt er quasi die Zeit mit und die Vergangenheit wird sichtbar auf der Leinwand…

    …Radisic versteht es, in seinen Technik Strich und Fläche miteinander in Verbindung zu bringen, das Flächige der Malerei mit den präzisen Strichen der Zeichnung. Dadurch erzielt er seine einzigartige Wirkung…

    Frankfurter Kunst-Echo

    G.M.H. 1985
  • S. Radisic „spielt“ mit den charakteristischen Elementen dieser Epoche auf einer Klaviatur der Phantasie, wobei Farbe und Temperament die Auslöser sind.

    Nürtinger Zeitung

    Schriftstellerin Lucie Steiner, 1990
  • Slavko Radisic versucht in seinen Bildern alte und neue Kulturen zu verbinden, und als Resultat gibt er uns einen Einblick in das Geheimnis der „ewigen Jugend“ der Kunst.

    Rhein-Neckar-Zeitung, Heidelberg

    1992
  • In einer hochtechnologisierten Welt der Präzision und der Tausendstelsekunden wirken solch träumerische Bilder von Slavko Radisic geradezu wie Balsam auf die Seele. Eros als Bildhintergrund findet sich bei Slavko Radisic in vielen neuen Bildern.

    Reutlinger Nachrichten

    Iris M. Rall, 1992

Druckerzeugnisse

Artikel auf Internetseiten und in Zeitungen

slavko-radisic-presse-sam-regional-frauenmesse

Die Frauenmesse

Zitat: „…Ein aufregendes und professionelles Rahmenprogramm, gespickt mit Highlights, insbesondere auch unserer Showbühne, wird Sie magnetisieren. Ein “Supertalent” aus der gleichnamigen RTL-Show mit Dieter Bohlen, eine Benefizveranstaltung des legendären Kunstmalers Slavko Radisic, ein Fotoshooting mit Luxus-Sportwagen auf dem rotem Teppich, Preise im Gesamtwert von über 10.000,- Euro, Gutscheine im Wert von 200,- Euro für die ersten 50 Besucher sowie Entertainment und Moderation durch den allseits bekannten Ernst Obermayer…“
Auf sam-regional.de direkt weiterlesen auf: https://www.sam-regional.de/de/veranstaltungen/details/1213/die-frauenmesse

slavko-radisic-presse-swp-bunte-waende-im-rathaus

Bunte Wände im Rathaus

Zitat: „…Der eine mag’s, dem anderen sind die Wände im Rathausfoyer eindeutig zu bunt. Eine der letzten Verkaufs-Ausstellungen zum fünften Todestag des Malers Slavko Radisic ist für viele ein Geheimtipp…“

Auf swp.de direkt weiterlesen: https://www.swp.de/suedwesten/staedte/reutlingen/bunte-waende-im-rathaus-17397231.html

slavko-radisic-presse-serbische-privatsammlung Zitat: „Am Dienstag, den 22. Dezember, um 19 Uhr, wird in der Galerie Art 55 in Niš eine Ausstellung mit Gemälden des Autodidakten Slavko Radisic eröffnet, der eine erfolgreiche künstlerische Laufbahn eingeschlagen hat…“ Auf juznnevesti.com direkt weiterlesen: https://www.juznevesti.com/Kultura/Izlozba-slika-Slavka-Radisica-u-Galeriji-Art-55.sr.html

Zitat: „Eine Gedächtnisausstellung für Slavko Radisic unter dem Titel „Sommer-Akt“ gibt es in der Galerie und Werkstatt im Ackerbürgerhaus, Mönchstraße 24, vom 18. Juni bis 18. Juli. Die Vernissage findet am Freitag, 18. Juni, 18 Uhr, statt. Radisic ist im Alter von 64 Jahren Ende Februar in Eningen gestorben…“
Auf ntz.de direkt weiterlesen: https://www.ntz.de/nachrichten/kultur/artikel/gedenken-an-radisic/

Zitat: „Am morgigen Freitag findet im „Orange Room“ des Weinshops Mack & Schühle in Owen die Vernissage der Ausstellung Slavko Radisic statt. Beginn ist um 19 Uhr. Nach seinem Studium an der Universität Belgrad ist Slavko Radisic 1973 nach Deutschland gezogen.“ Auf teckbote.de direkt weiterlesen: https://www.teckbote.de/datenschutz_artikel,-slavko-radisic-stellt-ab-morgen-in-owen-aus-_arid,18086.html

slavko-radisic-presse-citymagazin-1997-1slavko-radisic-presse-citymagazin-1997-2
Ausstellung im il ristorante

Zitat: „Erinnerungen und Emotionen mit der eigenen Phantasie zu meist zeitlosen Kreationen verknüpft – ein Eninger Künstler sorgt damit weltweit für Furore“

Für eine lesbare Vergrößerung des Artikels bitte auf die Bilder klicken.

slavko-radisic-presse-eningen-rathaus-1989 Ausstellung mit Werken von Slavko Radisic

Zitat: „…Slavko Radisic bedient sich bei seinen künstlerischen Arbeiten sehr unterschiedlicher Techniken und Gestaltungsmöglichkeiten. Seine Kunst ist vielstimmig instrumentiert, weshalb die Variationsreihe eines Motivs sich sehr weit vom Thema entfernen kann…“ Für eine lesbare Vergrößerung des Artikels bitte auf das Bild klicken.